Geplant von DSGN Concepts  und der Amberger Skatepark-Initiative, wird auf rund 800 Quadratmetern einer neuer Skatepark auf dem Sportgelände von uns gebaut.

Der Skatepark  entsteht sowohl aus Ortbeton, als auch aus vorgefertigten Betonteilen. Bauherr ist die Stadt Amberg Referat für Stadtentwicklung und Bauen.

Die Arbeiten umfassen neben den Skatepark Bau auch die kompletten Erd-, Entwässerungs- und Vegetationstechnischen Arbeiten.