FACHPLANUNG VON SKATEPARKS

Mit der jahrelangen Erfahrung aus zahlreichen Projekten entwerfen wir Ihren ganz individuellen Skatepark, der perfekt zu Ihrem Budget und Ihrem Platzangebot passt.

Mit unserem Team aus Skater und BMXer, mit mehr als 20-jähriger Erfahrung, kommen wir zu ihnen und verschaffen uns einen ersten Eindruck der Gegebenheiten vor Ort. In unserem Planungs-Workshop entwickeln wir mit ihrer örtlichen Skate- und Rollsport-Szene die Gestaltungs Konzeption für den neuen Skatepark.

Immer im Kontext mit der Gesamtsituation auf dem Gelände und dem zur Verfügung stehendem Budget. Mittels einer Multimedia-Präsentation zeigen wir die aktuellen Trends im Skatepark-Design und entwickeln mit den zukünftigen Nutzern daraus Ideen für die Gestaltung des neuen Skateparks. Am Ende steht eine erste Entwurfsskizze die alle Nutzergruppen berücksichtigt und als Grundlage für die weitere Planung steht.

Im Anschluss an einen Workshop erstellt unser Planungsbüro, aus der erarbeiteten Gestaltungskonzeption und Vorschlägen –  eine ausführbare Zeichnung. Dazu werden die Abstände, Höhen und Radien des zukünftigen Skateparks in ein optimales Verhältnis für den perfekten Flow (Befahrbarkeit) gesetzt.

Ein innovatives Design und zusätzliche spannende Details sorgen dafür, dass der Skatepark sich ideal in den urbanen Raum einfügt und auch langfristig zu einem gern besuchten Treffpunkt für alle Rollsportbegeisterten wird.Als nächstes wird eine ausführliche Leistungsbeschreibung erarbeitet, die alle notwendigen Arbeiten für die komplette Erstellung der Anlage beschreibt.

Von der Entwurfserstellung in 3D über die Kostenschätzung nach DIN 276, bis hin zur Erstellung von Ausführungsplanungen mit Leistungsverzeichnis als GAEB-Datei, stehen wir Ihnen kompetent zur Seite. Alle unsere Anlagen entsprechen selbstverständlich der aktuellen Norm für Skateanlagen DIN 33943 und DIN EN 14974.

Skateparks haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung erlebt. Sie sind attraktive Sportanlagen, die sich perfekt mit innovativem Design und Details in den urbanen Raum als Treffpunkt für Jung und Alt einfügen.