Anlauf- und Eckrampen

Skater brauchen Geschwindigkeit, um die einzelnen Obstacles in einem Skatepark anzufahren. Als Basis haben sich hierfür Quarterpipes und Banks bewährt, die man variantenreich kombinieren kann. Ein Skatepark sollte mindestens zwei gegenüberliegende Anlauframpen haben. Damit mehrere Skater gleichzeitig die Anlage nutzen können, empfiehlt es sich, mehrere Anlauframpen nebeneinander und / oder Eckelemente in den Parcours mit einzuplanen.

Alle individuelle Abmessungen und Ausführungen möglich! Handcrafted custom made!

Katalog PDF Download
Bank mit Plattform
BANK HIP 45°
SPEED BANK
Wallbank
BANK MIT JUMPRAMP
BANK HIP 90°
QUARTERPIPE MIT PLATFORM
QUARTER HIP 45°
QUARTER HIP 90°
QUARTER BANK HIP 90°
QUARTER-BANK MIT PLATFORM
PENNY
TACO
STREET QUARTERPIPE
STREET BANK
STREET WALLRIDE
CHINA BANK
CHINA BANK MIT CURB
BANK MIT CURB
STREET BANK MIT CURB
STREET BANK MIT STRAIGHT LEDGE
CORNER STREET BANK MIT CURB
HIP STREET BANK 45° MIT CURB
WALLRIDE
CURVED WALLRIDE
NEW SCHOOL WALLRIDE
CURVED NEW SCHOOL WALLRIDE